06842-708989-0 support@intellicon.com

Einrichten der easyLog-Serienmail

Das Versandmodul exportiert die MandantenID und die BelegID des aktuellen Beleges an Stelle 30 und 31 in die exportierte CSV-Datei.

Die Easylog-Pollingkonfiguration wurde muss so angepasst werden, dass die beiden letzten Felder aus der Versandmodul CSV-Datei immer als Empfängerbemerkung (SITEMS_EMPBEM) und Absenderbemerkung (SITEMS_ABSBEM) importiert werden. Eine von easyLog exportierte E-Mail-Adresse muss in Feld 52 ausgegeben werden

Beim Buchen des Abschlusses in easyLog kann nun eine Datei mit den Versanddaten erstellt und exportiert werden. Dabei muss der Trackingcode, MandantenID und die BelegID wie folgt ausgegeben werden.

Ablauf Export und Import der Daten
  • TrackingID –> Export easyLog Feld 2
  • MandantenID : Export intellicon Versandmodul Feld 30 –> Import easyLog Empfängerbemerkung (SITEMS_EMPBEM) –> Export easyLog Feld 20
  • BelegID: Export intellicon Versandmodul Feld 31 –> Import easyLog Absenderbemerkung (SITEMS_ABSBEM)–> Export easyLog Feld 22
  • E-Mail-Adresse: Export intellicon Versandmodul  Feld 20 –> Export easyLog Feld 52

Die aus easyLog exportierten Daten müssen in einem Verzeichnis „export“ unterhalb des Verzeichnisses abgelegt werden, in welchem das Versandmodul die Daten für easyLog bereitstellt.

Ein Beispiel:

  • Ablage der Daten für easyLog unter c:\versand\DHL
  • Ablage der aus easyLog exportierten Daten unter c:\versand\DHL\export

Nun kann im Versandmodul über die Schaltfläche EASYLOG2EMAIL der Import und der Versand der Trackingdaten angestoßen werden. Dabei wird zuerst geprüft, ob im Feld 52 eine E-Mail-Adresse übergeben wurde. Falls dies nicht der Falls ist, wird über die Mandantennummer und die BelegID (wenn vorhanden) die E-Mail-Adresse des Kunden aus dem Adress-Stamm der Office Line ausgelesen und die E-Mail versendet.

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK