Anlegen benutzerdefinierter Felder

Nach der Installation müssen noch eine benutzerdefinierte Gruppe und verschiedene benutzerdefinierte Felder angelegt werden.

Legen Sie zunächst die benutzerdefinierte Gruppe „Factoringgesellschaften“ mit der ID 500 an. Die nachfolgend genannten Felder USER_Factoringgesellschaft verwenden diese Gruppe als Auswahl.

Im Bereich Kunde/Lieferant  (Tabelle KHKKontokorrent)

  • Factoringgesellschaft   (numerisch, Long-Integer)
  • DebitorFactoring   (alphanumerisch, 10 Stellen)

Im Bereich Verkaufsbeleg

  • FactoringStapel   (numerisch, Long-Integer)
  • FactoringBelID   (numerisch, Long-Integer)
  • Factoringgesellschaft   (numerisch, Long-Integer)
  • DebitorFactoring    (alphanumerisch, 10 Stellen)
  • FactoringBelIDFibu1  (numerisch, Long-Integer)
  • FactoringFibuTAN1   (numerisch, Long-Integer)
  • FactoringFibuTAN2   (numerisch, Long-Integer)

Bitte achten Sie auf die genaue Schreibweise der Feldnamen.

Hinweis: In der Datenbank werden die Felder unter dem Namen „USER_xxx“ angelegt, wobei xxx der oben genannte Feldname ist.

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK