06842-708989-0 support@intellicon.com

Sofern als Kontenrahmen der SKR04 hinterlegt wird, sollten folgende zwei Fehler gleich bei der Anlage des neuen Mandates in Sage korrigiert werden (ANGABEN OHNE GEWÄHR):

  1. Bei bestimmten Konten ist das S in der UStVA Kennziffer groß geschriebenDieses muss je nach Konto klein geschrieben werden.
    Betroffene Konten können über eine Datendiagnose identifiziert werden.
    Rechnungswesen: DATENDIAGNOSE –> WEITERE DATENPROBLEME
  2. Das Festkonto für den Steuercode Export/Import sollte gleich auf 4120 geändert werden. Fachlich ist das hinterlegte Konto 4200 falsch.
    Das Konto muss lediglich bei den Erlösen korrigiert werden.
Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK