Entwicklerkomponente EDI.dll

Die EDI.DLL ist die Entwicklerkomponente zur Konvertierung von EDIFACT Nachrichten in ein Objektmodell. Damit lassen sich sehr einfach EDIFACT Dateien laden, analysieren oder in Belege umwandeln.

Die EDI.DLL ist Bestandteil des EDIReaders. Das bedeutet, dass die DLL nach Installation des EDIReaders zur Verfügung steht und korrekt registriert ist.

Alternativ können Sie auch die DLL in Ihr Projekt einbinden oder manuell auf Ihr System kopieren und registrieren.

Die EDI.DLL stellt verschiedene Klassen zur Verfügung. Die Beschreibung dazu finden Sie im Bereich „Klassen“. An oberster Ebene steht dabei die Klasse „clsicEDIDoc“, die die EDIFACT Datei (das „Dokument“) repräsentiert

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK