Sie möchte bestimmte Produkte nur in bestimmten Mengenstaffeln, z.B. 40er-weise abgeben?

Mit Shopware und der Multi-Shop-Schnittstelle ist dies kein Problem.

Shopware verwendet dabei zwei Felder, die beide befüllt werden müssen: Mindestabnahme und Staffelung.

Die Mindestabnahme legt die Menge fest, die mindestens bestellt werden muss. Im nachfolgenden Beispiel sollten dies 40 Stück sein.

Die Staffelung legt die Menge fest, die gebündelt bestellt werden kann.

Beispiel: Sie möchten nur 40er weise verkaufen. Legen Sie als Mindestabnahme 40 und als Staffelung 40 fest.

Im Shop sieht das dann so aus:

Sie können diese Einstellung im Shopware Backend oder in der Sage 100 im Bereich „Shopware Spezialfelder“ festlegen.

Im Backend finden Sie die Felder im Artikelstamm:

Und in der Multi-Shop-Schnittstelle sind die Felder im Bereich „Shopware Spezialfelder“ im Register Grundlagen:

Sobald Sie einen so konfigurierten Artikel hochladen, wird er nur noch in den eingestellten Staffeln angeboten.

Die Sage 100 bietet diese Einstellung nicht an, jedoch könnte man das Feld „Verpackungsmenge“ dafür verwenden.

Wenn Sie einen Datenbanktrigger benötigen, der bei Änderung des Feldes „Verpackungsmenge“ im Artikelstamm automatisch die beiden Felder für Shopware mit den gleichen Mengen befüllt, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Wir erstellen Ihnen gerne einen solchen Trigger und unterstützen Sie bei der Einrichtung in Ihrer Datenbank.

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK