Verwendung der Schaltflächen

Optionen\Zollrechnungspositionen erstellen: Nachdem Sie in den Kopfdaten einen oder mehrere Verkaufsbelege ausgewählt haben, können Sie aus diesen nun die Positionen für die Zollrechnung anlegen lassen. Diese können Sie anschließend auf der entsprechenden Registerkarte weiterbearbeiten.

Optionen\Meldepositionen erstellen: Nachdem Sie die Zollrechnungspositionen überarbeitet und alle fehlenden Informationen dort ergänzt haben, können Sie nun die Meldepositionen für Ihre Ausfuhrpapiere erzeugen. Positionen mit gleicher Warennummer, Land, Region, Stat. Verfahren und Einheit werden hier jeweils zu einer Meldeposition zusammengefasst.

Optionen\Standardwerte laden

Optionen\Gewichte berechnen

Optionen\Meldepositionen neu nummerieren: Haben sich durch die Zusammenfassung und Ihre Überarbeitung Unstimmigkeiten in der Nummerierung ergeben, können sie mit dieser Funktion die Positionen neu durchnummerieren lassen.

Plausi-Prüfung: Hier können Sie prüfen, ob Ihre Angaben vollständig sind. Im Fehlerfall bekommen Sie eine Liste der Mängel angezeigt und können Ihre Eingaben entsprechend korrigieren. Diese Prüfung können Sie auch aus der Vorgangsübersicht aufrufen.

ATLAS-Übermittlung: Nachdem Sie Ihren Zollvorgang fertig bearbeitet haben, können Sie diesen nun an das Rechenzentrum übermittlen. Diese Funktion können Sie auch aus der Vorgangsübersicht aufrufen.

Weitere Register Meldepositionen:

Schaltflächen

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK