Kommunikationskomponenten aktualisieren

Die Multi-Shop-Schnittstelle verwendet zur Kommunikation mit Ihrem Shop sogenannte „DLLs“. DLLs sind nichts anderes als Programme, die bestimmte Funktionen zur Unterstützung enthalten. 

Vor einigen Jahren zeichnete sich ab, dass die Internetadressen (IP4-Adressen) bald aufgebraucht sein würden. Als technische Lösung wurde daher ein Verfahren „SNI“ entwickelt. Bereits im Frühjahr 2018 haben Provider begonnen, auf „SNI“ umzustellen.

Wer unsere Schnittstelle ab Juli 2018 erworben hat, hat bereits neueste Technologie. Wer aber eine ältere Version einsetzt, sollte prüfen, ob die neuesten DLLs installiert sind.

Vorgehensweise zum Tausch der DLLs

Um SNI nutzen zu können, ersetzen Sie bitte auf allen Sage Clients, auf denen die Multi-Shop-Schnittstelle installiert ist, nachfolgend genannten beiden Dateien.

Hinweis: Die Sage 100 / Office Line muss dazu beendet sein; auf einem Terminalserver von allen Benutzern!

Die neuen Versionen der Dateien laden Sie zunächst hier herunter. Nachfolgende ZIP Datei enthält beide Dateien.

https://support.intellicon.de/wp-content/uploads/dll-tauschen.zip

Die „alten“ Dateien auf Ihrem System befinden sich im Verzeichnis

c:\windows\syswow64

(bei alten Windows-32 Betriebssystemen im c:\windows\system32)

Folgende Dateien müssen getauscht werden:

  • wodHttp.dll
  • icWebComm.dll

Die alten Versionen erkennen Sie daran, dass das Änderungsdatum zu alt ist (älter als Juni 2018, je nach Alter der Installation auch aus 2009 oder davor):

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK